Hurra – die Bodenplatte ist fertig :)))

genau, pünktlich aus dem (wohl verdienten) Ägyptenurlaub zurück und die freudige Nachricht vom Nachbar: „Eure Bodenplatte ist fertig“

Wie lange haben wir daraufhin gefiebert. Fast ein Jahr ist nun rum und nun können wir zumindest virtuell in unserem Haus herum laufen. Man sieht jetzt wie groß es ist und wo in etwa sich die Räume befinden. Nach meinem Anruf bei Glatthaar wurde bestätigt das die Bodenplatte planmässig am 23.11.2011 fertig gestellt werden konnte. Alle Anschlüsse sind verlegt und der Beton kann nun austrocknen.

Morgen früh 08:30 Uhr wird die Bodenplatte von Hr. Martin (Glatthaar) und Hr. Chartron (Bauleiter Weberhaus) abgenommen. Da werde ich natürlich die Gelegenheit nutzen und mit dazu kommen. Man will schließlich auch sehen für was man eigentlich sein Geld überweißt.

Anbei für alle interessierten die Fotos von unseren netten Nachbarn!

Der Beton kann kommen…

Der Beton kann kommen, denn wenn es so weiter geht dann wird die Firma Glatthaar heute nach eigenen Aussagen die Frostschürze betonieren. Wie ist der Ablauf:

-Frostschürze vertikal 80cm * 40cm ausheben, Dämmung anbringen und Betonieren

-Innerhalb der vertikalen Frostschürze alle relevanten Rohre/Anschlüsse verlegen, Einsanden und Frostschütz bzw. Kies so verteilen, das eine ebene Fläche zustande kommt

-Masskontrolle mit Fixpunkt am unteren rechten Grundstückseck –> 467,68 – OKRF Zielniveau 468,00 NN

-Horizontale Auslegung der Dämmung Stärke 12cm, darauf kommt eine Folie, dann Stahlbewährung

-Einschalung der Gesamtfläche und abschliessende Betonierung –> Fertig!  

Aber: Ich hatte gestern mal beim Verantwortlichen angerufen um mich nach dem Stand der Dinge zu erkundigen und siehe da sie hätten ein wichtiges Leerrohr gar nicht eingebaut – die Stromversorgung für die Garage. Naja, es bleibt festzuhalten das man immer nachfragen und nach telefonieren muss. Von selbst läuft leider gar nichts und zudem braucht entsprechende Kenntnisse um ggf. auch die Pläne lesen zu können.

Es bleibt zu Hoffen das weiterhin das Wetter mitspielt und wir so planmässig fertig werden!