Rasenkanten betonieren und Sockel verputzen/streichen

Wir waren mal wieder fleissig und haben mit Ronny letztes Wochenende die restlichen Rasenkanten (20 Meter) betoniert. Das Schwierige dabei war unser Sockel bzw. die auslaufende Bodenplatte. Diese musste an einigen Stellen erst mal weg gemeiselt werden. Das kann bei 40 cm dicken Stücken schon mal 2 Stunden dauern. Gesagt getan ging es dann weiter mit den Rasenkanten auf Nord und Südseite.

Abschliessend konnte der Sockel mit HASIT Putz verputzt werden. Dafür wird als Grundlage ein Gewebeband eingeputzt. Das war bei 30 Grad Aussentemperatur auch ziemlich anstrengend. Zur Belohnung gab es einige Bierchen und genügend Fleisch vom Grill.

Dieses Wochenende konnte dann der Sockel mit spezieller Silikatfarbe zwei mal gestrichen werden. Das hält entgültig die Nässe und den Schmutz fern und ist abwaschbar. Zum Schluss haben wir Kies als Grundlage eingefüllt und obendrauf weise Steine für die Optik. Somit ist unser Haus auch untenrum fertig gebaut. Was fehlt ist die Terrasse, welche wohl bis 2013 warten muss. Vorher wollen wir noch unseren Erdhaufen wegfahren lassen…