Die Qual der Wahl beim Pflasterkauf

… wir haben uns trotz der Strapazen der letzten drei Wochen auch schon für ein Pflaster entschieden –  es wird das „Carre“ von der Firma Linden. (siehe Bild)

Die nächsten Wochen werden weiter turbulent bleiben:

– Höhenniveau auf Betonsäulenhöhe abziehen lassen

– Wasser Ein-Ablaufrinne setzen

– 130 qm pflaster verlegen lassen

– Doppel Carport 2 mal komplett streichen

– Aufbau Doppelcarport

– Dach eindecken

– Elektroverkabelung

– Sektionaltor Einbau

– einer Seite mit Holz verblanken

>> fertig 🙂

Pflaster_Carre

Ein langes Arbeitswochenende geht zu Ende…

1234568910111215171816132021